Gospelchor wieder beim Adventszauber am Jägerhaus

-
Am ersten Adventswochenende findet auf dem Platz vor dem Jägerhaus bereits zum 17ten Mal der traditionelle Forster Adventszauber statt.

 

Das mittlerweile fest zum Ortsgeschehen gehörende und von Klaus Heinrich ins Leben gerufene Familienfest, entsprang der Idee für Groß und Klein einen freudigen und stilvollen Start in den Advent anzubieten. Schon in der Namensgebung Adventszauber liegt das Geheimnis des Freudvollen und Stimmungsvollen in dieser Jahreszeit.

 

Aus dieser Stimmung heraus sagten von Beginn an gleich alle Kindergärten, die Lußhardt-Schule, die Musik- und Kunstschule, die Kirchen, sowie die Gemeinde und einige Vereine ihre Beteiligung gerne zu.  Das kleine Hüttendorf auf dem Platz um den Jägerbrunnen ist mittlerweile das einzige Fest der Dorfgemeinschaft, an dem sich so viele verschiedene Vereine, Gruppierungen und Organisatoren gemeinsam beteiligen.

 

Es ist weit mehr als nur ein sympathischer Treffpunkt für die ganze Familie, Nachbarschaft und Freunde, mit Glühweinduft, Weihnachtsbasar, Advents-Cafe, und kulinarischen Köstlichkeiten. In dieser vorfestlichen Stimmung werden mit Blick auf die hell erleuchteten Weihnachtsfenster am Jägerhaus und die Krippe in der Jägerscheuer bestehende Freundschaften vertieft und neue geknüpft.

 

© Gaby Krass

© Gaby Krass

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Gospelchor Forst wird in alter Tradition mit seiner beliebten Würschtles-Bude die Gäste mit Bratwurst, Waffeln und Glühwein auf dem Vorplatz des Jägerhauses verwöhnen.
Unsere neue CD Gospel in concert ist käuflich zu erwerben und falls Sie noch ein Weihnachtsgeschenk suchen...

Forster Weihnachtsmarkt, 2./3. Dezember 2017